Presse

SHOP APOTHEKE EUROPE GESTALTET WEITER DIE ZUKUNFT VON ONLINE-APOTHEKEN. AKQUISITION VON “FIRST A”, EINEM QUICK-COMMERCE-PIONIER IM DEUTSCHEN APOTHEKENMARKT.

  • Strategische Akquisition eines deutschen Q-Commerce-Pioniers, der Medikamente binnen einer halben Stunde liefert.
  • Erschließung des wachsenden Q-Commerce-Markts.
  • Ergänzung zum Start des E-Rezepts durch enge Partnerschaften mit lokalen Apotheken.
  • Diese strategische Akquisition forciert die Customer-Centricity-Plattformstrategie von SHOP APOTHEKE EUROPE und stärkt ihre Position als One-Stop-Shop im Apothekenbereich.

Sevenum, die Niederlande, 12. April 2022. SHOP APOTHEKE EUROPE N.V. hat heute sämtliche Unternehmensanteile an FIRST A übernommen. Das 2021 als Start-up in Berlin gegründete Unternehmen ist aktuell einer der führenden Quick-Commerce-Apotheken-Lieferdienste in fünf deutschen Großstädten.

Die Akquisition dieses aufstrebenden Sofortlieferdienstes für Arzneimittel ist eine ideale Ergänzung zum NOW! Service von SHOP APOTHEKE EUROPE, der derzeit in 14 Metropolregionen in Deutschland und Österreich verfügbar ist. Die Verbindung von traditionellem E-Commerce mit innovativer digitaler Technologie eröffnet neue Perspektiven für die künftige On-Demand-Lieferung von E-Rezepten und stärkt zudem die kundenzentrierte Strategie.

Von Anfang an war es das Ziel von FIRST A, PatientInnen einen schnellen, digitalen und sicheren Zugang zu OTC-Produkten zu bieten, die in kürzester Zeit von lokalen Apotheken vor Ort geliefert werden. Nach dem Start in Berlin ist FIRST A inzwischen auch in Köln, Düsseldorf, München und Frankfurt mit einem Team von mehr als 120 MitarbeiterInnen aktiv.

Interessierte KundInnen müssen lediglich die FIRST A-App herunterladen um innerhalb von 30 Minuten die gewünschten Produkte zu erhalten.

Stephan Weber, CCO und Mitbegründer von SHOP APOTHEKE EUROPE: “Durch die strategische Übernahme von FIRST A stärken wir unsere Position als nachhaltige Online-Apotheken-Plattform. SHOP APOTHEKE EUROPE wird ab sofort mit zwei verschiedenen Marken aktiv sein und nicht nur die Liefermöglichkeiten erweitern, sondern auch alle Use Cases und Zielgruppen innerhalb des Online-Apothekenmarktes abdecken, insbesondere auch mit Blick auf das E-Rezept. Wir können ein breites Spektrum an Synergieeffekten nutzen, um das Potenzial von SHOP APOTHEKE EUROPE in allen relevanten Märkten in Zukunft noch besser zu entwickeln und zu nutzen.”

Das im vergangenen Jahr von Antonie Nissen, ihrem Bruder Leif Löhde und Florian Swoboda als Start-up gegründete Unternehmen FIRST A gibt dem Apotheken-Liefermarkt neue Impulse, dadurch dass KundInnen superschnell, bequem und digital Zugang zu ihren Medikamenten erhalten, die dann innerhalb von 30 Minuten nach Hause geliefert werden.

Antonie Nissen, Mitbegründerin von FIRST A, kommentiert die Akquisition: “Eine solche Transaktion ist ein echter Wandel, den es so in der Apothekenbranche noch nicht gegeben hat. Mit vereinten Kräften können wir nicht nur das Know-how von Europas führender Online-Apotheke nutzen, sondern auch unsere europaweite Expansion, die Erhöhung unserer Patientenreichweite und die Umsetzung unserer Gesamtstrategie beschleunigen.“

SHOP APOTHEKE EUROPE erwirbt 100 % der Anteile von den FIRST A-Gründern, das Unternehmen soll auch künftig eigenständig agieren. Die drei Gründer und das derzeitige Managementteam bleiben an Bord, um das Wachstum von FIRST A weiter voranzutreiben und zu managen. Über den exakten Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

“Wir begrüßen die drei Gründer und ihre Mannschaft bei SHOP APOTHEKE EUROPE und freuen uns auf eine sehr erfolgreiche und spannende Zukunft”, kommentiert Stephan Weber die Übernahme.

ÜBER SHOP APOTHEKE EUROPE. 

SHOP APOTHEKE EUROPE ist eine der führenden und am schnellsten wachsenden Online-Apotheken in Europa und derzeit in Deutschland, Österreich, Frankreich, Belgien, Italien, den Niederlanden und der Schweiz aktiv.

Ihren Hauptsitz hat SHOP APOTHEKE EUROPE im niederländischen Logistik-Zentrum Sevenum bei Venlo mit Standorten in Köln, Berlin, München, Warschau, Mailand, Lille, Eindhoven und Tongeren. Von hier aus bietet SHOP APOTHEKE EUROPE KundInnen ein breites Sortiment von mehr als 100.000 Originalprodukten zu attraktiven Preisen: OTC-, Beauty- und Körperpflegeprodukte sowie verschreibungspflichtige Medikamente, hochwertige Naturkost- und Gesundheitsprodukte, Low-Carb-Produkte und Sporternährung. Derzeit vertrauen über 8 Millionen aktive KundInnen SHOP APOTHEKE EUROPE.

Da pharmazeutische Sicherheit bei SHOP APOTHEKE EUROPE an erster Stelle steht, bietet die Online-Apotheke einen umfassenden pharmazeutischen Beratungsservice. In Hinblick auf die Einführung des elektronischen Rezepts in Deutschland im Sommer 2021 expandiert das Unternehmen aktuell im Bereich der digitalen Gesundheitsdienstleistungen. So wurde im Januar 2021 als Teil der Strategie von SHOP APOTHEKE EUROPE, sich von einem reinen Online-Händler zu einer kundenzentrierten Online-Apotheken-Plattform zu entwickeln, der führende Anbieter im Bereich des Medikationsmanagements SMARTPATIENT akquiriert.

SHOP APOTHEKE EUROPE N.V. notiert seit 2016 im regulierten Markt der Frankfurter Wertpapierbörse (Prime Standard) und ist Mitglied im Auswahlindex SDAX.